ZAHNERSATZ - prothetische Versorgung Unter prothetischer Versorgung versteht man die Wiederherstellung eines lückigen Gebisses.
NEM Kronen: Unter NEM versteht man "Nicht-Edel-Metall". Die Metall-Legierung besteht aus einer Mischung von Chrom, Molybdän & Kobalt und ist die kostengünstigste Krone, die man machen kann. Auf dieser Krone beruht der sogenannte Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen (50-65 % werden ersetzt).
Vorteile: kostengünstig Nachteile: unästhetisch (Silberfarben) Allergien möglich (Bestandteile der Legierung) nicht so passgenau wie Gold nicht so lange haltbar wie Gold
Gold Kronen
 Vorteile sehr guter Randschluss --> langlebig schöne Gestaltung der Kaufläche möglich Gold ist gut gewebsverträglich Nachteile: unästhetisch (Goldfarben) kann in ganz seltenen Fällen Allergien auslösen bei Amalgamkontakt Batterieeffekt möglich
Metall-Keramik-Kronen
 Vorteile: guter Randschluss ästhetisch gut gewebsverträglich Nachteile: bruchgefährdet teuer
Vollkeramikkronen bzw. Zirkonkronen
Vorteile gewebsverträglich ästhetisch Nachteile teuer bruchanfällg
Zahnarztpraxis am Ostpark | Staudingerstr. 57 | 81735 München  Anfahrt | Impressum
ZAHNARZTPRAXIS AM OSTPARK